Herausgeberin - Simone Jöst

Simone
Jöst
Schriftstellerin
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Herausgeberin

Kurzkrimis
Scharf geschossen mit der Kamera
23 Fotokrimis aus Franken 
 
Kann man mit der Kamera richtig scharf schießen?
23 Autorinnen und Autoren haben sich dieser Frage gestellt und verblüffen mit ihren außergewöhnlichen Antworten in Kurzkrimiform.
Da steht plötzlich der Hochzeitsfotograf unter Mordverdacht. Der Passbildautomat macht mehr als nur Aufnahmen. Ein Fotoshooting endet tödlich, während andernorts Mörder ihre Opfer durch die Linse beobachten oder selbst mittels Beweisfotos überführt werden.
Das und vieles mehr geschieht in diesem Krimiband vor und hinter der Kamera im Frankenland. Lassen Sie sich überraschen.

Mit dabei: Nachts, wenn ihr alle schlaft 

Verlag Königshausen & Neumann
Hrsg. Anne Hassel und Simone Jöst
Oktober 2015
12,80 Euro
ISBN 978-3826058745




Wie werde ich Witwe?
 
Darf  man betrogenen Buchhändlerinnen vertrauen? Wozu braucht die Ehefrau Trockenpflaumen? Sind alte Damen wirklich so vergesslich, wie sie vor der Polizei zu sein behaupten? Was haben Witwen mit schweigenden Hühnern und missglückten Shuttleflügen zu tun?
Sie heißen Elsa, Carla, Silke und Mathilde, sie leben in Florenz, Andalusien oder im bayrischen Wald. Es sind ganz unterschiedliche Frauen, die nur eins gemeinsam haben: sie übernehmen Eigenverantwortung und greifen zu ungewöhnlichen Methoden, um sich von ihren Ehegatten oder Liebhabern zu befreien.
25 KrimiautorInnen haben sich ihre ganz eigenen, äußerst schwarz-humorigen Gedanken über das neue Scheidungsrecht gemacht. Ihre literarischen Morde sind skurril, gemein und böse. Und nicht zur Nachahmung empfohlen!
Ein äußerst vergnüglicher Lesespaß mit einem leicht ironischen Augenzwinkern.

Mit dabei: Die Witwenmacherinnen 

ViaTerra Verlag - Aarbergen
Mechthild Zimmermann und Simone Jöst (Hg.)
Dezember 2009
336 Seiten
Preis: 14,95 Euro
ISBN 978-3-941970-01-4




Blutrot und mausetot
Kurzkrimis von Simone Jöst

Eine Krimisammlung so facettenreich wie ihre Leser.
Ob Auftragskiller, Stalker, Einbrecher, Agenten oder Schwiegermütter, in diesem Buch tummeln sich die unterschiedlichsten Charaktere, die ihren inneren Zwängen folgen und verbotene Dinge tun, die eiskalt morden oder ganz zufällig in Verbrechen schlittern, die sie im Grunde niemals begehen wollten. Alle Geschichten verbindet die grenzenlose Lust der Autorin, ihre Leser immer wieder zu überraschen. 

Book on Demand
Oktober 2008
140 Seiten
ISBN 978-3-83706925-9
e-book
Januar 2013
ISBN 978 384827129-0




... und ruhig fließt der Main

Von wegen. Die sprichwörtliche Hölle ist los im lieblichen Mainfranken. 24 Autoren haben für diese Anthologie schaurig-schöne Geschichten mit viel Lokalkolorit verfasst, die das Leben glücklicherweise nicht allzu häufig schreibt. Sie zeugen nicht nur von der Liebe zu der reizvollen Landschaft, sondern geben auch einen Einblick in die Untiefen der Seelen mancher Franken.

Mit dabei: Ankunft 19:51 Uhr

Königshausen & Neumann
Hrsg: Anne Hassel /Simone Jöst
Dezember 2008
182 Seiten
Preis: 12,80 Euro
ISBN 978-3-8260-4069-6




Ladykillers

Unter dem Motto „Shake it, Baby“ haben sich 29 Autoren auf die Suche nach ihrem Lieblingscocktail gemacht und erzählen faszinierende Krimis, in denen der Name des Getränks stets eine geheimnisvolle Rolle spielt. Darf man einer Frau über den Weg trauen, die Marie heißt und Bloody Marys liebt? Auf welche Spur verweist ein Mageninhalt mit Wachteleiern, Sperma, Absinth und Cassis? Diese und andere Fragen enthüllt die hier vorliegende Sammlung raffiniert zusammengestellter Cocktailkrimis, deren beigefügte Rezepte bedenkenlos nachgemixt werden können.

Mit dabei: Die Lady und der Killer

Lerato-Verlag
Karina Odenthal und Simone Jöst (Hg.)
Dezember 2006
212 Seiten
Preis: 9,95 Euro
ISBN 978-3-938882-35
www.lerato-verlag.de
 
 
Lust auf Minikrimis ?
Mai 2017 - Simone Jöst ©
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü